Wenn Funken fliegen lernen …

Ja ja, heute kommen wir mal zu einem Thema, welches ein ITler nur sehr ungern anspricht und zwar dem lieben altem Kabelbrand, daher auch die Überschrift, wenn Funken fliegen lernen.
ich hatte gestern echt ein sehr nettes Feuerwerk in meiner Wohnung, was ich zuerst nicht zuordnen konnte, welches aber sehr schnell schlimme Folgen mit sich brachte. Hierzu muss man ein bisschen vorabgreifen und erklären, dass mein PC unter dem Schreibtisch steht und hier die Verkabelung sauber hinter dem Tisch vorbei führt.

Normalerweise ist es so, dass die Kabel kreuz und quer verlegt sind und sich ein Itler keine Gedanken über schönes aussehen oder Ordnung macht, aber ich finde ein Schreibtisch muss nun mal seine saubere Ordnung haben und dazu gehört auch ein gut verlegter Kabelkanal. Dies stellte sich gestern aber als kleiner Nachteil heraus.

Ich sah’s gestern mal wieder gefühlte 15 Stunden am PC und war noch die letzten Einstellungen an meinem Media-Center am machen als auf einmal kleine blaue Blitze unter dem Tisch heraus blinken, welche ich zuerst für eine LED hielt. Anschließend wurde das blau sehr schnell zu einem Rot, was ich nun aber gar nicht mehr einordnen konnte. Es dauerte gefühlte 1-2 Minuten bis ich verstand, was hier passierte. (es waren aber nur ca. 10 Sekunden). Eines meiner Monitorkabel hatte ein kleines Loch aus welchem eine kleine Flame kam, welche somit aber leider auch schon alle rundherum liegenden Kabel in Anspruch genommen hatte. Die Sicherung hat leider von der ganzen Aktion gar nichts mitbekommen und hat lustig weiter Strom in das Kabel geblasen, bis ich den Schalter der Steckleiste auf off schaltete.

Das Ende der Aktion war, dass ich nun ein neues HDMI Kabel und ein paar Stromkabel benötigte, aber so etwas hat man ja immer auf Lager und nach 30 Minuten konnte es schon wieder weitergehen. Leider war aber der Code, welchen ich in der Hektik nicht mehr speichern konnte verloren, aber besser der als der Rest der Wohnung :-).

So, so viel nun zum Sonntag und ich werde, wie gestern schon geschrieben, mir ein paar Filme mit Freunden reinziehen und ein paar Spiele spielen.

One Response to “Wenn Funken fliegen lernen …”

  • Ronalee says:

    Da hast du noch einmal glück gehabt, denn dies hätte sicherlich auch ganz anders ausgehen können und aus den Funken hätte schnell ein kleines Feuer werden können. Besonders da wir ITler die PC’s so gut wie immer an haben, hätte dies auch passieren können, wenn du nicht zu Hause bist! Ich denke da gerade an meinen Server, welcher im Keller eigentlich 24/7 seit ein paar Jahren läuft und ich da noch gar nicht an so einen Zwischenfall denken will. Nicht nur, dass dann alle Daten weg sind, daraus könnte auch ein Brand werden, wodurch ich das ganze Haus verlieren könnte.

Leave a Reply


Blog by Wordpress | Free Theme Provided by journaling wordpress themes and Sponsored by voip providers