Mega was haltet Ihr vom neuen Upload-Service (OCH)

Vor ein paar Tagen schon ist der neue One-Click-Hoster von DotKim online gegangen. Vor etwas mehr als einem Jahr haben Behörden den ehemaligen One-Click-Hoster megaupload.com hochgenommen. Seitdem hat sich in diesem Bereich der OCH so einiges geändert und einige Dienste haben Ihren Service inzwischen komplett eingestellt, bzw. bieten Ihre dienste nur noch für den komplett privaten Bereich an, wo jeder nur seine eigenen Uploads später auch wieder downloaden kann. Ich habe die OCH in den letzten Jahren ebenfalls sehr schätzen gelernt, aber komplett im legalen Bereich. Ich habe darüber erstens eine sehr gute Möglichkeit gefunden, meine Backups sicher in der Cloud zu parken und auch sonst lassen sich über die OCH sehr gut große Projekte tauschen!

Wie sieht dies bei euch aus? Habt ihr auch schon einmal einen solchen Anbieter genutzt und wenn ja, wie seht Ihr die aktuelle Veränderung auf dem Markt. Seht Ihr die Chance, dass es noch einmal so werden kann wie vor 1 1/2 Jahren? Es soll damals Leute gegeben haben, welche sich an den Uploads gutes Geld verdient haben und den “Beruf” des Uploaders schon fast Hauptberuflich machen konnten. Ich persönlich finde ebenfalls, dass manche Firmen mit den Lizenzen für Ihre Produkte übertreiben, aber ich muss an dieser Stelle ebenfalls sagen, dass Service, Entwicklung und Pflege sehr aufwendig ist und man dies auf keinen Fall unterschätzen sollte!

Aber ich komme “etwas” vom Thema ab und wollte eigentlich das Thema MEGA besprechen. Aktuell muss ich meine Backups zusätzlich verschlüsseln, da sonst jeder an meine Backups gelangen könnte und somit meine vollständigen Daten erhalten könnte. Bei MEGA soll dies nicht mehr notwendig sein, da alle Dateien mit einem persönlichen Kennwort verschlüsselt werden und somit alle Schlüssel unterschiedlich sein sollen. Wie sicher diese Verschlüsselung im Detail ist, wird sich in den kommenden Wochen / Monaten zeigen, da aktuell die ersten Gruppen schon damit begonnen haben die Sicherheitsstufen zu knacken (natürlich mit freundlicher Unterstützung von MEGA, da es ebenfalls in deren Interesse ist den Service so sicher wie möglich für beide Seiten bereit zu stellen).

Ich für meinen Teil werde wohl noch bis zur Mitte des Jahres abwarten, bevor ich mich noch einmal mit dem Portal MEGA beschäftigen werde um hier vielleicht mal das eine oder andere Backup als Mirror abzulegen. (Mirrors sollte man auch bei privaten Sachen immer anlegen, da es leider sehr schnell passieren kann, dass ein Anbieter wegbricht, bzw. ein Konto gelöscht, bzw. deaktiviert wird!)

Als Fazit kann ich nur noch einmal betonen, dass diese ganzen One-Click-Hoster die perfekten Cloud-Speicher sind, da diese wirklich mehr als günstig sind und es bei vielen so gut wie kein Limit, bzw. ein fast unerreichbares Limit gibt.

Leave a Reply


Blog by Wordpress | Free Theme Provided by journaling wordpress themes and Sponsored by voip providers