[Projekt] Singlebörse – App oder nicht App?

Es scheint immer mehr in Mode zu kommen, dass man für seine Seite oder sein Projekt auch eine App haben muss. Diese sollte dann am besten auch noch für das IPhone und auch Android sein. Ist dies wirklich so … also wir haben und jetzt die letzten paar Stunden den Kopf darüber zerbrochen ob dies Sinn macht und ob man wirklich Vorteile dadurch besitzt? Wir sind nun zum Entschluss gekommen, dass wir dies im ersten Schritt (erste Version) wohl erst einmal nicht benötigen werden. (Ausser einer von euch hat aktuell nichts zu tun und hat Lust etwas kleines nebenbei zu betreiben :-)).

Im Bereich des Handy wollen wir es natürlich so machen, dass dort ein komplett neues Layout vorliegt und auf den Handy-Benutzer optimiert ist. Des Weiteren soll der Benutzer natürlich ebenfalls die Chance haben soll von unterwegs wichtige Funktionen wie Chat, … nutzen zu können. Hier wäre eine App sicherlich interessant aber vielleicht auch etwas Oversize! Erwartet dies eigentlich wirklich ein Besucher heutzutage, dass er die Sachen nur als App nutzen kann oder weicht dieser im Sinne der Usability auch auf eine Mobile-Webseite aus und nutzt dort die vorhandenen Funktionen?

Ich muss zu meiner Schande sagen, dass ich zwar 2 Handy’s besitze (Arbeitshandy, privat), aber mich im Bereich der Smartphones irgendwo zwischen Noob und SuperNoob befinde. Vielleicht sehe ich das Thema App aus dieser Sicht etwas lockerer, als ich es eigentlich betrachten sollte. Wie ist eure Meinung zu diesem Thema? Ich denke ihr seid ein bisschen Affiner mit dem Handy und könnt mir vielleicht die Rosa-Rote Brille nehmen und mich so davon überzeugen, dass ich unbedingt eine App benötige! Solltet Ihr dies lieber mit einem Anhang und viel Text versuchen wollen, so könnt Ihr dies gerne mit einer Mail direkt an mich versuchen (E-Mailadresse steht im Impressum).

ich hole mir nun erst einmal einen Kaffee und schauen wir mal was der Tag so bringt. Ich bin echt am Überlegen, ob ich die Aktion mit der 28 Stunden Woche wieder einmal starten sollte umso vielleicht ein bisschen aktiver zu werden. (Wobei ich muss sagen, dass die Tage danach schon recht hart waren und der Körper wirklich ausgebrannt war. Auch der Schlafrhythmus hat “ein bisschen” darunter gelitten …)

Leave a Reply


Blog by Wordpress | Free Theme Provided by journaling wordpress themes and Sponsored by voip providers